Weihnachtsschokolade mit Spekulatius

Meine zweite Spekulatius-Kreation für die Post aus meiner Küche-Tauschaktion ist einfach nachzumachen und kann nach Herzenslust variiert werden. Ich habe mich für Spekulatiusstückchen und Mandeln entschieden, kann mir aber auch super alle anderen Arten von Nüssen, Keksen, oder Smarties etc. vorstellen.
 
Weihnachtsschokolade

 

Zutaten
200 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
20 g gehackte Mandeln
40 g Spekulatius
2 TL Lebkuchengewürz

 

So wird’s gemacht

  • Die Vollmilch- zusammen mit der Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen
  • Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten
  • Den Spekulatius zerbröseln
  • Von den Mandeln und dem Spekulatius jeweils etwas beiseite stellen
  • Den Rest mit dem Lebkuchengewürz in die geschmolzene Schokolade rühren
  • Die Masse in eine mit Alufolie ausgekleidete Auflaufform o.ä. geben
  • Die restlichen Mandeln und Spekulatiusstücke über die Masse streuen
  • Die Form etwas rütteln damit keine Luftblasen in der Schokolade bleiben
  • Das Ganze im Kühlschrank gut durchkühlen lassen (am besten über Nacht)
  • Die Schokolade in handliche Stücke brechen

 

Print Friendly
TEILEN
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse ein Kommentar